Licht im Raum

Dinnebier Licht GmbH wurde mit ihrer Marke "Licht im Raum" in der Kategorie „Excellent Brands:  Lighting“ mit dem German Brand Award geehrt.

Award für Marketing + Architektur

„Award für Marketing + Architektur“: Erstmals wird die traditionelle Veranstaltung im Kursaal Bern durchgeführt und zwar am 12. März 2021.

Prämierte Kollaborationen

Es ist wieder soweit – der Architekturpreis des Kanton Zürich wurde für qualitätsvolle und kollaborativ geschaffene Architektur vergeben.

Evariste-Mertens-Preis

Das Siegerprojekt des BSLA-Preises 2018 trägt den Namen „Rolls Reuss 1“ und entstammt der Feder von Sabrina Kessler und Roman Lüssi.

Einblicke keramischer Architektur

Die Schweizer Baumuster-Centrale Zürich zeigt in einer neuen Ausstellung Projekte des Wienerberger Brick Award 2018.

Dynamische Farbsequenze

Für das Projekt „Gleisquerung Stadtmitte“ in Winterthur gewinnt das Unternehmen Reflexion AG den Deutschen Lichtdesign-Preis 2019.

Wichtigster Kunstpreis als postume Ehrung

10.6.2019: Zu den diesjährigen Prix Meret Oppenheim-Gewinnern gehören Markus Peter und der verstorbene Marcel Meili.

Auszeichnung für respektvollen Umgang mit dem Bestand

Lacaton & Vassal werden für ihren Umbau von Wohnbauten in Bordeaux geehrt, der Nachwuchspreis geht an das Büro Bast aus Toulouse.

Arata Isozaki wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Mit Arata Isozaki wurde ein weitererwichtiger Vertreter der japanischen Architektur mit dem Pritzker Prize ausgezeichnet.