Making Of: Holz/Aluminium-Fenster

Making Of: Holz/Aluminium-Fenster

Die neusten Exemplare aus dem Sortiment von EgoKiefer aus Holz und Aluminium sind massgefertigt, in drei verschiedenen Konstruktionsvarianten erhältlich und können sich so den heute unzähligen individuellen Bedürfnissen der Kunden anpassen.

Es gibt viele Gründe, die für die Fenster und Türen von EgoKiefer sprechen. Das vielfältige Angebot, die persönliche Beratung vor Ort, die Qualität der Verarbeitung und Montage, die Energieeffizienz der Produkte oder die individuelle Realisation nach persönlichen Vorlieben sind einige, durch die sich das Schweizer Unternehmen seit über 80 Jahren auszeichnet. 

Fenster von EgoKiefer sind nicht einfach Fenster, was der Schweizer Branchenprimus mit seinem aktuellen Sortiment einmal mehr unter Beweis stellt: Die neusten Exemplare aus Holz und Aluminium sind massgefertigt, in drei verschiedenen Konstruktionsvarianten erhältlich und können sich so den heute unzähligen individuellen Bedürfnissen der Kunden anpassen. Die Fähigkeit zur Anpassung auf persönliche Wünsche wird durch die hochwertige Qualität der Verarbeitung sowie die ausgewiesene Energieeffizienz ergänzt. 

Der Allrounder „EgoAllstar“ ist vielfältig einsetzbar und eignet sich durch seine harmonische Verbindung von Form und Funktion für jede Bausituation. Dank ausgeklügelter technischer Details ist dieses Fenstersystem jeder Anforderung gewachsen und überzeugt nicht zuletzt durch seine optische Erscheinung. Zudem schützt es Innenräume dank der zuverlässigen Dichtheit optimal vor Wind, Wasser und Schall. Die hohen Werte bezüglich Dichtung wurden durch verdeckte Entwässerung der Aluminiumschalen und unsichtbar verschraubte Fensterverglasungen erzielt. Zusätzlich wehrt hoher Wärmeschutz die Kälte ab, und dank dem erhöhten Einbruchschutz können sich die Bewohner in ihren vier Wänden besonders sicher fühlen. Das Fenster kann bereits ab Basisausstattung individuell gestaltet werden und ist mit einer hinterlüfteten Aluminiumschale sowie einem Holzschutz ausgestattet. So bleibt es dauerhaft trocken und funktionstüchtig.

 

Die Variante „EgoSelection“ weist dieselben technischen Vorteile auf und spricht, durch flächenbündige Innenansicht von Rahmen und Flügeln sowie ihren verdeckt liegenden Beschlägen, eine elegante Formensprache. Die unsichtbar verschraubte Festverglasung sorgt für ansprechende Optik. Mit einer Bautiefe von 105 mm eignet sich das Produkt auch für besondere architektonische Ansprüche.

Die dritte Variante im Bunde „EgoSelectionPlus“ wurde für höchste ästhetische Ansprüche moderner Architektur entwickelt. Innen ebenfalls mit flächenbündigen Ausführungen und verdeckt liegenden Beschlägen ausgestattet, besticht das Fenster zudem durch die Optik des Stufenglases. Von aussen sind keine Aluminiumprofile sichtbar, was besonders bei zweiflügligen Fenstern schön wirkt. Dank dieser Konstruktion sind völlig neue Möglichkeiten bei der Gestaltung realisierbar. Die harmonische Verbindung von Holz und Aluminium machen die Fenster von EgoKiefer zudem besonders langlebig, wobei die technischen Details überzeugen und sie somit zu vielseitig einsetzbaren Klassikern machen.

egokiefer.ch/architektenundplaner