A Morphological Approach to Cities and Their Regions 

Das Lesen und Verstehen der jeweiligen Stadtgeschichten ist die Basis für das Weiterbauen unserer Städte. Die Metapher der „Stadtlektüre“ steht dabei sinnbildlich für eine analytische Annäherung an den städtebaulichen Kontext. „A Morphological Approach to Cities and Their Regions“ liefert dafür anschaulich Zugang und ist für Architekten und Stadtplaner ein hilfreiches Analyseinstrument für das Arbeiten in gewachsenen städtischen Kontexten. Denn will man Spielräume zukünftiger Möglichkeiten in der Städteplanung ausloten, muss deren jahrhundertelanger Entwicklungsprozess analysiert und verstanden werden. Voraussetzung dafür ist eine gewisse Neugierde für die städtische Geschichte und die Bereitschaft, sich mit diesen gewachsenen Strukturen zu beschäftigen. Sylvain Malfroy vermittelt diese in seinen Texten anschaulich und gleichzeitig mit grosser Begeisterung am Urbanismus, die ermutigt, sich mit der jeweiligen Stadtbaugeschichte auseinanderzusetzen. 

Buchdetails

Verlag: Triest Verlag
Sprache: Englisch
Dimensionen: 21 x 29,7 cm, 282 Seiten
ISBN: 978-3-03863-045-6
Preis: CHF 49,00