Die schönsten Bauten 1975–2000

Die zwischen dem Ende der Boomjahre und der Jahrtausendwende entstandene Schweizer Baukultur weist zum Teil ausserordentliche Qualitäten auf. Bis heute ist sie kaum wissenschaftlich aufbereitet und erst in Einzelfällen inventarisiert. Gleichzeitig befindet sich der gesamte Baubestand aktuell in einem immensen Transformationsprozess, der allzu oft in einen Abbruch mündet. Eine ganze Generation von Bauten droht so zu verschwinden, bevor ihr Wert erkannt wurde. Die Kampagne „Baukultur 1975–2000“ macht auf die Qualitäten dieser Periode aufmerksam und unterstützt den fachlichen Diskurs. 

Mit der Publikation „Die schönsten Bauten 1975–2000“ lanciert der Schweizer Heimatschutz das dritte Element der Kampagne. Die 50 Objekte aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur und Ingenieurwesen werden mit informativen Texten und hochwertigen Fotografien vorgestellt und in den Kontext der Zeit eingebettet. 

Buchdetails
Verlag: Schweizer Heimatschutz
Sprache: Dreisprachig D/F und D/I
Dimensionen: Format A6, 120 Seiten
ISBN: 978-3-907209-12-7
Preis: CHF 51,60