Teppiche, um draussen zu wohnen

Räume nach dem gleichen Lebensgefühl gestalten und verbinden – noch nie gab es diese Möglichkeiten in dieser Perfektion. Die Farben der Natur werden bewusst in die Gestaltung der Innenräume miteinbezogen, Geborgenheit und Wohnlichkeit in den Garten und auf Terrassen getragen.

Tisca Garden Rugs, was sie auszeichnet:

  • Handarbeit: Von Hand gewoben oder geflochten, mit den kleinen Unregelmäßigkeiten, die sich zu einem harmonischen Ganzen verbinden und Handarbeit so kostbar machen.
  • Widerstandskraft. Durch ihre permanenten, in die Spinnmasse eingebundenen UV-Stabilisatoren widerstehen die Teppiche Licht und Sonne. Ein spezieller Fleckenschutz macht sie schmutz- und ölabweisend. Gleichzeitig verhindern diese Teppiche Schimmel und Pilzbildung und sind salzwasser- und chlorbeständig.
  • Variabilität: Unterschiedliche Designs und Formen, rund oder eckig, verschiedene Standardgrößen, auch Sondergrößen sind möglich. Farben, die auf die Tisca Outdoorstoffe abgestimmt sind und immer wieder neu kombiniert werden können. 
  • Pflegeleichtigkeit: Wasserabweisend und schnell trocken, öl- und schmutzabweisende Fasern verhindern eine schnelle Verschmutzung. Flecken können meist gut wieder entfernt werden.
  • Herstellungsorte: Idee und Design stammen aus der Schweiz, Rohmaterial und Garn wurden in Deutschland hergestellt, in der Schweiz zu einem Seil gewirkt und in Rumänien von Hand geflochten oder gewoben.

Weitere Informationen zu dem Unternehmen finden Sie hier.

Meistgelesen

Design & Komfort nach Mass

In Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Sascha Daeschler hat r+s Schreinerei den Umbau dieses einzigartigen Wellnessbads realisiert.

Im Gespräch mit Alma Maki

"Architektur ist mehr als Zweckmässigkeit und ein Renditeversprechen." Im Gespräch geben Alma Maki Antworten zu ihrem Architekturverständnis.

Leuchten für Generationen

Liebe zum Detail sowie Tradition und Historie lässt Dinnebier Licht in all ihre handgemachten Leuchten einfliessen.

Meistgelesen

Design & Komfort nach Mass

In Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Sascha Daeschler hat r+s Schreinerei den Umbau dieses einzigartigen Wellnessbads realisiert.

Im Gespräch mit Alma Maki

"Architektur ist mehr als Zweckmässigkeit und ein Renditeversprechen." Im Gespräch geben Alma Maki Antworten zu ihrem Architekturverständnis.

Leuchten für Generationen

Liebe zum Detail sowie Tradition und Historie lässt Dinnebier Licht in all ihre handgemachten Leuchten einfliessen.