Preisgekrönte Senkfront

Dieses Poolhaus ist das ganze Jahr über ein Anziehungspunkt. Das Besondere daran? Es besitzt gläserne Wände, die bei Bedarf leise im Boden versinken und sich dort absolut unsichtbar machen. Durch das mit dem German Design Award 2020 in der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements“ ausgezeichnete Senkfenster von Air-lux bietet der grosszügige Pool unabhängig von der Jahreszeit eine angenehm milde Umgebungstemperatur sowie einen ungehinderten Ausblick in den umgebenden Garten und die Landschaft. Durch das originelle Senkfenster wird aus einem klimatisierten Gebäude mit durchgängig transparenten Wänden per Knopfdruck eine überdachte Poolterrasse, über die der warme Sommerwind streicht.  

Neuartiger Mechanismus
Das Fenster lässt sich über die ganze Breite öffnen, indem man es im Boden versenkt. Gegenüber klassischen Schiebeelementen hat die neue Öffnungsfunktion einen klaren Vorteil: Es ist kein Festelement notwendig, vor das der Schieber geschoben werden kann. Die Senkfront verschwindet somit vollständig. Dafür steht sie auf einem stabilen Fachwerk, das mit einem Gegengewicht verbunden ist. Durch das Gegengewicht ist die Senkfront perfekt ausbalanciert und kann mithilfe eines elektrischen Antriebs geräuschlos auf und ab bewegt werden. Beim Poolhaus kamen drei gleichgrosse Fronten aus dem Profilsystem „air-lux DW 75“ mit einer imposanten Grösse von 6190 × 3170 (L x H) zum Einsatz. Das entspricht einem Gewicht von 1582 kg.

Reibungslose Bedienung
Bedient wird die Senkfront über das Hausleitsystem und einen Drucktaster am Element (mit Totmannsteuerung und visueller Überwachung der Fahrt. Auf Wunsch ist die Senkfront auch mit vollautomatischer Ansteuerung bedienbar, wobei die Sicherheit hier über Radar oder Infrarot gewährleistet ist.). Im Falle eines Stromausfalls lässt sich das Senkfenster manuell vom Technikraum aus schliessen. 

Auch das neue Senkfenster von Air-lux überzeugt mit dem einzigartigen Luftdichtungssystem des Unternehmens. Es ist mit je einer Dichtung an der Innen- und Aussenseite ausgestattet. Die umlaufenden, aufblasbaren Ringdichtungen passen sich dem beweglichen Flügelelement an und verschliessen den Zwischenspalt zwischen Flügel und Festteil perfekt. Damit ist 100-prozentige Dichtigkeit gegen Schlagregen, Wind und Lärm garantiert. Einer gelungenen Badesaison steht  somit das  ganze Jahr über nichts mehr im Weg.

air-lux Technik AG
Air-lux wird hergestellt von Krapf, einem führenden Schweizer Metall- und Fassadenbauunternehmen mit über 80 Mitarbeitern. Das Schweizer Qualitätsprodukt wird von der Entwicklung bis zur Montage aus einer Hand geplant und in der Schweiz produziert. Seit der ersten Installation im Jahr 2004 sind bereits über 5000 Schiebeflügel verbaut worden. Kunden profitieren von einer 10-Jahres-Garantie und einem 24-Stunden-Service. 

Meistgelesen

Interface – CO2-negative Teppichfliesen

Interface führt zweite CO2-negative Teppichfliesenkollektion ein – Flash Line aus recyceltem Garn und mit CQuest™BioX-Rückenkonstruktion.

Meet & Greet

Mittendrin im gesellschaftlichen Treiben hat das Architekturbüro Enzmann Fischer Partner eine neue Landmarke gesetzt – das Zollhaus.

Mehrwert im Modulbau

Modulbau: Für F. Hoffmann-La Roche baute Alho das Roche Learning Center – seinerzeit das grösste Laborgebäude in Modulbauweise in Europa.

Meistgelesen

Interface – CO2-negative Teppichfliesen

Interface führt zweite CO2-negative Teppichfliesenkollektion ein – Flash Line aus recyceltem Garn und mit CQuest™BioX-Rückenkonstruktion.

Meet & Greet

Mittendrin im gesellschaftlichen Treiben hat das Architekturbüro Enzmann Fischer Partner eine neue Landmarke gesetzt – das Zollhaus.

Mehrwert im Modulbau

Modulbau: Für F. Hoffmann-La Roche baute Alho das Roche Learning Center – seinerzeit das grösste Laborgebäude in Modulbauweise in Europa.