Unschönes

 

In der Ausstellung „Die Nichtschönen“ werden bis zum 6.6.2021 in der Kunsthalle Basel Werke des Künstlers Joachim Bandau von 1967 bis 1974 gezeigt. Die Skulpturen des in Aachen und Stäfa tätigen Bildhauers sind dabei einzigartig: Seine Arbeiten sind technoid und doch körperlich, minimalistisch und zugleich monströs und häufig mit Schläuchen und Anschlüssen versehen, die an merkwürdige organische Öffnungen und Tentakel erinnern. Heute wie damals verwundern diese immer noch relativ unbekannten Skulpturen des Künstlers mit ihrer Einzigartigkeit.

Bis zum 6.6.2021 in der Kunsthalle Basel, Steinender 7, 4051 Basel

Meistgelesen

Pocket Size City

Pocket Size City: Die Welt in der Hand. Klein genug, um sie einzupacken, und gross genug, um eine gesamte Welt in sich zu tragen.

Natur, Kunst und Lebensfreude

Natur, Kunst und Lebensfreude – das vereint der Neubau von Fránek Architects in der unberührten Natur des Riesengebirges.

Unschönes

„Die Nichtschönen": Bis zum 6.6.2021 werden in der Kunsthalle Basel Werke des Künstlers Joachim Bandau von 1967 bis 1974 gezeigt.

Meistgelesen

Pocket Size City

Pocket Size City: Die Welt in der Hand. Klein genug, um sie einzupacken, und gross genug, um eine gesamte Welt in sich zu tragen.

Natur, Kunst und Lebensfreude

Natur, Kunst und Lebensfreude – das vereint der Neubau von Fránek Architects in der unberührten Natur des Riesengebirges.

Unschönes

„Die Nichtschönen": Bis zum 6.6.2021 werden in der Kunsthalle Basel Werke des Künstlers Joachim Bandau von 1967 bis 1974 gezeigt.