Swissbau 2020

Swissbau 2020

Die Digitalisierung und Globalisierung betrifft auch das Messegeschäft. Interdisziplinäre Vernetzung, Kollaboration und Konvergenz der verschiedenen Branchen gewinnen an Bedeutung, die verschiedenen Bereiche der Bau- und Immmobilienwirtschaft wachsen zusammen. Als Fachmesse der Schweizer Bauwirtschaft bringt die Swissbau vom 14. bis 16. Januar 2020 Protagonistinnen und Protagonisten der Branche zusammen und schafft eine Plattform, auf der ausgetauscht und inspiriert wird.

Alle zwei Jahre findet in der Messe Basel die Fachmesse Swissbau statt. Auf 110 000 m² Ausstellungsfläche präsentieren sich vom 14. bis 18. Januar 880 Aussteller und 30 Instituionen und Verbände. Mit 80% Fachbesuchern ist die Swissbau ein inspirierender Ort, an dem fachspezifisch ausgetauscht wird und neue Kontakte geknüpft werden. 

2020 lautet das Motto "Trial und Error – Mut für Neues?". Denn obwohl die Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft für Qualität und Beständigkeit steht, werden etablierte Prozesse zunehmend und immer häufiger in Frage gestellt. Um mithalten zu können, braucht es Mut zur Veränderung. Passend zum Thema findet im Swissbau Focus am Freitag, 17. Januar um 17.00 Uhr erstmals eine Fuckup-Night statt. Hier erzählen Unternehmer von den Tiefschlägen ihrer Karriere und was sie daraus gelernt haben.

Die Digitalisierung fordert das Messegeschäft heraus – heute kommunizieren wir schnell und einfach über digitale Kanäle. Doch die Technik kann das persönliche Gespräch nicht ersetzen. Deshalb hat die Swissbau für den Messeleiter Pfander eine grössere Bedeutung als je zuvor: "An einer Messe finde ich die ganze Branche an einem Ort vereint, innert sehr kurzer Zeit erreiche ich die für mich wichtigen Entscheidungsträger." Auch weiterhin wird die Swissbau Treffpunkt für alle relevanten Akteure der Bau- und Immobilienbranche sein und den persönlichen Austausch fördern. Dafür entwickelt das Swissbau Messeteam die drei Formate Messe, Swissbau Focus und das im 2018 neu lancierte Swissbau Innovation Lab stetig weiter. Das Innovation Lab rückt das digitale Bauen ins Zentrum der Aufmerksamkeit: In Zusammenarbeit mit der Branche nimmt sich die Sonderschau für digitale Transformation den Themen BIM (Building Information Modeling), digitale Lösungen und Bauen der Zukunft an und präsentiert innovative Ansätze. 

14. – 18. Januar 2020

 

Weitere Informationen unter: swissbau.ch.