„steelacademy“

„steelacademy“

Gute und präzise Planung ist die halbe Miete – hierzu gehört auch eine sorgfältige Ausschreibung. In der eintägigen Fortbildung vermittelt die „steelacademy“, wie Stahlbauprojekte korrekt und vollständig ausgeschrieben werden können.

Dabei werden die Besonderheiten des Stahlbaus anhand des neuen ZS-Merkblatts steelaid „Ausschreibungsunterlagen für Stahlbauten“ erläutert. Insbesondere wird auf die speziellen Brandschutzvorkehrungen eingegangen, die bereits in der Ausschreibung deklariert werden müssen. Doch auch die juristische Seite sowie der richtige Umgang mit Leistungsstörungen und Missverständnissen wird den TeilnehmerInnen nahegelegt.

Der VKF-anerkannte Kurs richtet sich vor allem an ausschreibende Planer, Bauingenieure, Architekten und ausführende Firmen, kann aber auch von Studierenden und Mitarbeitenden der öffentlichen Verwaltung besucht werden.

Am 20.4.2020 im Technorama, Technoramastrasse 1, 8404 Winterthur

Weitere Informationen finden Sie hier.