Roboter-Architektur

Roboter-Architektur

Die Automatisierung vieler Arbeiten im Bauwesen durch Roboter ist längst zur Normalität geworden. "Robotic Building" untersucht dessen Auswirkungen auf der Baustelle oder bei Planern und wagt schlussendlich, sich mit Ideen wie dem vollautomatisierten Haus zu beschäftigen, bei dem Technik mit Umwelt verschmilzt.

Roboter im Bauprozess sind mittlerweile keine Seltenheit mehr: Der Einsatz von 3D-Druck-Robotern ermöglicht nun, jegliche Freiformen zu erstellen, und selbstständig arbeitende und kooperierende Schwarmroboter lassen komplexe Bauten entstehen. Doch die zahlreichen Möglichkeiten der Robotik im Bauwesen sind bei weitem noch nicht ausgeschöpft – zur Frage stehen die Auswirkungen des robotischen Bauens auf die zukünftige Baukultur und bereits bestehende Bauwerke.

Auf den 128 Seiten und in englischer Sprache zeigen internationale Experten und Wissenschaftler an praktischen Beispielen das umfangreiche Können dieser Automatisierung und den aktuellen Forschungsstand von Robotern in der Architektur. Diese Idee wird im letzten Kapitel so weit gesponnen, dass Architektur selbst als Roboter funktioniert und zum vollautomatisierten Bauwerk wird, in dem Maschine und Umwelt eins sind.

 

Buchdetails

Herausgeber: Gilles Retsin, Manuel Jimenez, Mollie Claypool, Vicente Soler
Sprache: Englisch
Dimensionen: 27 x 21 cm, 128 Seiten
Verlag: Detail Verlag
ISBN: 978-3-95553-424-0
Preis: CHF 68