Pocket Size City

Pocket Size City – Das Inventar

Ein Stuhl, ein Schrank, Kerzen, die auf dem Tisch stehen – ich packe meinen Koffer, und
darin sind all die Dinge, welche mich in meinen eigenen vier Wänden umgeben. Spiegel, Säule, Kaktus – die persönlichen Gegenstände sind es, die das Zuhause zu meinem Zuhause machen.  Ein individuelles Vokabular an Objekten und Sehnsüchten, verstaut in meinem Daheim.

Der gebürtige Tiroler fokussiert auf die Fähigkeiten der architektonischen Repräsentation als Forschungsmethode und untersucht die Virtualität des Raumes durch narratologische und semiotische Ansätze. Seinen Bachelor der Architektur hat er an der Universität Innsbruck abgeschlossen und seine Arbeiten waren bereits Teil mehrerer, lokaler und internationaler Ausstellungen. Als Tutor und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gestaltung / .studio1 hat er seine Forschungsansätze weiter vertiefen können.

© Stefan Maier

Meistgelesen

Design & Komfort nach Mass

In Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Sascha Daeschler hat r+s Schreinerei den Umbau dieses einzigartigen Wellnessbads realisiert.

Im Gespräch mit Alma Maki

"Architektur ist mehr als Zweckmässigkeit und ein Renditeversprechen." Im Gespräch geben Alma Maki Antworten zu ihrem Architekturverständnis.

Leuchten für Generationen

Liebe zum Detail sowie Tradition und Historie lässt Dinnebier Licht in all ihre handgemachten Leuchten einfliessen.

Meistgelesen

Design & Komfort nach Mass

In Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Sascha Daeschler hat r+s Schreinerei den Umbau dieses einzigartigen Wellnessbads realisiert.

Im Gespräch mit Alma Maki

"Architektur ist mehr als Zweckmässigkeit und ein Renditeversprechen." Im Gespräch geben Alma Maki Antworten zu ihrem Architekturverständnis.

Leuchten für Generationen

Liebe zum Detail sowie Tradition und Historie lässt Dinnebier Licht in all ihre handgemachten Leuchten einfliessen.