Platin für Platten

Platin für Platten

Bereits zum zweiten Mal wurde die Auszeichnung „Platinium“ des Schweizerischen Plattenverbands SPV vergeben: Insgesamt wurden 45 Plattenleger und -händler sowie Mischbetriebe der Keramikbranche für ihre besondere Arbeit geehrt.

Wie es sich für den guten Ton gehört, wird als Trophäe ein glasiertes Tonobjekt mit Platinaufdruck der Firma Swisskeramik aus Sarnen an die Preisträger überreicht – denn selbst für stilvolle Auszeichnungen bietet sich Keramik bestens an. Das Kompetenzlabel des SPV wird und Berücksichtigung  der Qualität und des Berufsstolzes eines Unternehmens sowie deren kompetitives Auftreten für jeweils zwei Jahre verliehen. Doch auch die ethisch-unternehmerischen Grundsätze und die ausserordentlichen Aus- sowie Weiterbildungsmöglichkeiten der Mitarbeiter der einzelnen Betriebe fliessen in die Beurteilung der Platinium-Jury ein. Diese setzt sich aus einem nicht mehr aktiven Vertreter des Handels, einem Fachexperten des SPV und einem Mitglied des SPV Zentralvorstandes zusammen.

Weitere Infos zu dem Preis und den ausgezeichneten Betrieben finden Sie hier.