Krisenzeiten

 

Die Klimakrise und der Verlust der Biodiversität gehören zu den gravierendsten Problemen unserer Zeit. 40 Prozent des weltweiten Co2-Ausstosses werden durch die Erstellung, den Betrieb und den Abriss von Gebäuden verursacht. Daher befürwortet die Ausstellung „Critical Care“ im ZAZ Zentrum Architektur Zürich eine sorgetragende Architektur und Städteplanung. Sie zeigt, wie beide Disziplinen bewusst mit dem Notstand umgehen und unseren Planeten so nachhaltig erhalten können. Die 21 präsentierten internationalen Projekte stellen beispielhaft unter Beweis, dass sowohl die Architektur als auch die Stadtentwicklung sich nicht der Vorschrift des Kapitals sowie der Ausbeutung von Ressourcen und Arbeit unterwerfen müssen.

Mehr Infos zu der Ausstellung finden Sie hier.

Meistgelesen

Natürlich überzeugt

In den Ortskern Münsters fügt sich die Berglodge Goms von Roman Hutter Architektur – in scheinbar alter Manier – völlig passend ein.

Gebaute Fantasien

Gebaute Fantasien. Im Modulør 03/21 werfen wir einen genaueren Blick hinter die bunten Fassaden der Freizeitparks.

Ein gutes Paar

Das Gebäudeprogramm zeigt mit der überraschenden Kombination von Busdepot & Schule den Willen, Ressourcen zu schonen & Synergien zu nutzen.

Meistgelesen

Natürlich überzeugt

In den Ortskern Münsters fügt sich die Berglodge Goms von Roman Hutter Architektur – in scheinbar alter Manier – völlig passend ein.

Gebaute Fantasien

Gebaute Fantasien. Im Modulør 03/21 werfen wir einen genaueren Blick hinter die bunten Fassaden der Freizeitparks.

Ein gutes Paar

Das Gebäudeprogramm zeigt mit der überraschenden Kombination von Busdepot & Schule den Willen, Ressourcen zu schonen & Synergien zu nutzen.